Visual Studio 11 Beta Roadshow tourt durch Deutschland

März 22, 2012

Seit dem 29.02.2012 steht die Beta Version von Visual Studio 11, der nächsten Version der Microsoft IDE, öffentlich zur Verfügung. Grund genug für eine Roadshow, ähnlich der Rapid Application Development Roadshow im vergangenen Jahr.

Hier die Liste der Termine und Orte mit Link zur Anmeldung:

Alle weiteren Informationen finden sich auf der Event Website.

Als Sprecher sind diesmal Christian Binder, Patric Boscolo, Sven Hubert, Thomas Schissler, Daniel Meixner, Neno Loje und Uwe Baumann mit dabei.

Ich wünsche allen Teilnehmern viel Spaß
Kostja

Advertisements

.NET User Group Frankfurt: Nächstes Treffen am 20.03.2012 – „Was ist neu bei Visual Basic 11?“

März 13, 2012

Das nächste Treffen der .NET User Group Frankfurt findet am 20.03.2012 statt. Die Beta von Visual Studio 11 steht seit dem 29.02.2012 zum Download zur Verfügung. Damit steht natürlich auch eine neue Version von Visual Basic vor der Tür. Diesem Umstand wollen wir mit unserem nächsten Treffen einen ganzen Abend widmen, denn das Thema lautet:

Was ist neu bei Visual Basic 11?

Sprecher: Peter Monadjemi (activetraining.de)

Abstract:
Mit dem kommenden Visual Basic 11 werden zwei sehr interessante Befehlserweiterungen eingeführt, mit denen sich Iteratoren und asynchrone Aufrufe sehr einfach implementieren lassen. Gerade von der Möglichkeit grundsätzlich jede Methode auch asynchron aufrufen zu können werden vor allem Visual Basic-Entwickler profitieren, da es damit sehr viel einfacher wird eine „GUI“ reaktionsfreudig zu machen. Peter Monadjemi stellt die beiden Neuerungen an Beispielen vor. Am Ende gibt er einen Ausblick auf das Roslyn-Projekt, mit dessen Klassen sich die verschiedenen Funktionalitäten des VB-Compilers direkt ansprechen lassen.

Wir freuen uns darauf mit Peter Monadjemi einen bekannten Autor und Trainer bei der .NET User Group Frankfurt begrüßen zu können. Er ist Visual Basic Entwickler der ersten Stunde und hat wie Bill Gates seine ersten Programme auf einer 8080-CPU zum Laufen gebracht.

Veranstaltungsort ist erneut die Microsoft Geschäftsstelle in Bad Homburg.

Und wie immer ist für diesen Termin eine Anmeldung über die Website der User Group (www.dotnet-ug-frankfurt.de) zwingend erforderlich.

Start ist um 18:30 Uhr und ich freue mich jetzt schon auf einen interessanten Abend.

Ich hoffe man sieht sich,
Kostja


SQL Server 2012 released …

März 7, 2012

… to manufacturing (RTM). Pünktlich zum heute stattfindenden globalen Virtual Launch des SQL Server 2012 sind die finalen Bits zur Produktion übergeben worden.

Die allgemeine Verfügbarkeit ist für den 01. April (kein Scherz) angekündigt. Die Ankündigung im STB News Bytes Blog findet sich unter http://bit.ly/SQLRTMnews. Eine Trial der RTM Version steht aber bereits jetzt zum Download zur Verfügung.

Ein Thema des SQL Server 2012 ist „Big Data“ – welchen Einfluss das auf die Entwicklung von SQL Server 2012 hatte, darüber schreibt Ted Kummert (Corporate Vice President der Microsoft Business Platform Division) in diesem Artikel im Microsoft Blog. Er und Quentin Clark (Corporate Vice President der Database Systems Group) werden auch morgen die Hauptredner beim lokalen virtuellen Launch Event sein.

Dort gibt es neben internationalem Content aber auch regionale Sessions der deutschen Microsoft Experten. Wer sich einen guten Überblick verschaffen möchte, der sollte sich jetzt noch anmelden.

Ein Thema auf der Agenda sind auch die neuen SQL Server Data Tools. Diese sind ebenfalls fertiggestellt und nun RTW (Released to Web). Wer sich also für die integrierte Entwicklungsumgebung zur Datenbankentwicklung in der Visual Studio Shell interessiert, der kann sich ab sofort die finale Version herunterladen.

Soviel für heute – in Kürze sicher noch mehr zu SQL Server 2012 in diesem Blog.

Viele Grüße
Kostja


Gratis E-Book zum 2. Advent: Microsoft SharePoint 2010 – Das Entwicklerbuch

Dezember 5, 2011

Wie hier schon berichtet, verschenkt Microsoft Press in jeder Adventswoche wieder ein kostenloses E-Book. In der zweiten Adventswoche gibt es den Titel „Microsoft SharePoint 2010 – Das Entwicklerbuch“ zum kostenlosen Download.

Das 725 Seiten starke Buch behandelt dabei alle für SharePoint-Entwickler relevanten Themen:

  • Überblick
  • Programmieren mit Microsoft SharePoint 2010
  • Entwickeln von Webparts
  • Erweitern von Microsoft SharePoint 2010
  • Entwickeln von Workflows
  • Sicherheitsinfrastruktur
  • Enterprisefeatures

Happy reading,
Kostja


.NET User Group Frankfurt: Nächstes Treffen am 21.07.2011 – „Cool Tips Camp“

Juli 15, 2011

Zum insgesamt dritten Mal veranstaltet die .NET User Group Frankfurt am 21.07.2011 ein „Cool Tips Camp“. Das heißt, es gibt einen ganzen Abend mit (Kurz-)Vorträgen von Mitgliedern der User Group. Für diesen, nun zur Tradition gewordenen, speziellen User Group Abend sind aktuell folgende Themen geplant:

1. Einführung in AppFabric Applications – Damir Dobric
Vor einigen Wochen wurde die erste CTP Version des brandneuen Themas namens „AppFabric Applications“ veröffentlicht. In dieser 20-Min Session wird eine kurze Einführung in dieses neue und wichtige Themengebiet gegeben. Es wird auf Basis eines Beispiels gezeigt, wie mit dem neuen Ansatz multischichtige Anwendungen implementiert, installiert und verwaltet werden können.

2. Acceptance Testing mit SubSpec – Johannes Rudolph
SubSpec ist eine leichtgewichtige Erweiterung für xUnit.net, die mit Anleihen aus der BDD Bewegung einige interessante Konzepte und Alternativen zum klassischen „Arrange-Act-Assert“ Zyklus bietet und sich damit insbesondere für Tests auf System-Level eignet. Der Schwerpunkt liegt auf praktischen Code-Samples, die einige der Möglichkeiten von SubSpec demonstrieren.

3. Produktivitätssteigerung mit Add Ins für VS2010 – Thomas Sczyrba
Kurze Vorstellung der PowerCommands for VS2010, der Productivity Power Tools und des Instant SQL Formatter.

4. ELMAH: Error Logging for ASP.NET – Marius Schulz
Überblick über Features und Verwendung von ELMAH anhand einer ASP.NET MVC-Anwendung, beginnend mit File » New Project…

5. Mysterie Yield Return – Joachim Krause
Ein cooles Sprachfeature erklärt anhand praktischer Beispiele und dem notwendigen Hintergrundwissen.

6. Pimp my assembly metadata – Martin Sentker
Transparenz schaffen: AssemblyInfos mit SourceControl Informationen aus TFS und Subversion anreichern.

7. .NET goes SQL Server – Alexander Karl
Seit dem SQL Server 2005 können Programmierungen neben T-SQL auch in .NET Sprachen erfolgen. Der Vortrag zeigt die Programmierung mit C#, die Integration in die Datenbank und die Überwachung mittels DMVs am Beispiel der Aggregat-Funktion.

Veranstaltungsort ist wie üblich die Microsoft Geschäftsstelle in Bad Homburg.

Und ebenfalls wie immer, so ist auch für diesen Termin eine Anmeldung über die Website der User Group (www.dotnet-ug-frankfurt.de) zwingend erforderlich.

Beginn ist um 18:30 Uhr und ich bin sehr gespannt auf diesen Abend mit, wie ich finde, sehr interessanten und vielfältigen Themen.

Natürlich freuen wir uns über regen Zuspruch – auch von neuen Gesichtern.

CU
Kostja


26.07.2011: Release Termin für Visual Studio LightSwitch

Juli 4, 2011

Es ist soweit. Auf der deutschen Webseite zu Visual Studio LightSwitch wird mit dem 26.07.2011 nun der Veröffentlichungstermin für die finale Version des Produktes angekündigt.

Laut dotnetpro.de und dem Visual Studio News-Blog wird an diesem Datum der Download zunächst für MSDN Abonnenten, zwei Tage später dann für alle Kunden zur Verfügung stehen.

Genau fünf Wochen später, nämlich am 30.08.2011, werde ich mit einem Vortrag zum Produkt und seinen Möglichkeiten mal wieder bei der .NET Developer Group Braunschweig zu Gast sein. Wer also in der Nähe ist und sich für das jüngste Kind der Visual Studio Produktfamilie interessiert, der ist herzlich dazu eingeladen.

Viele Grüße
Kostja


Rapid Application Development Roadshow 2011

März 11, 2011

Unter diesem Titel findet zwischen dem 21.03.2011 und dem 31.03.2011 eine neue Roadshow von Microsoft Deutschland statt. Inhaltlich dreht sich dabei alles um Visual Studio LightSwitch und den Team Foundation Server 2010. Hier die Liste der Termine und Orte mit Link zur Anmeldung:

Alle weiteren Informationen finden sich auf der Event Website.

Als Sprecher sind diesmal Christian Binder, Artur Niesporek, Bernhard Frank und Uwe Baumann mit dabei.

Ich wünsche allen Teilnehmern viel Spaß
Kostja