Rückblick: .NET Open Space 2009 in Leipzig

Wie es bereits einige andere getan haben, möchte auch ich noch einmal kurz zurückblicken auf den .NET Open Space, der am 17. und 18. Oktober 2009 in Leipzig stattgefunden hat.

Für mich als Ersttäter war es interessant zu sehen, wie diese Veranstaltungsform funktioniert und welche Möglichkeiten sich daraus ergeben. Insbesondere hat es mir sehr gut gefallen, dass vielmals echte Diskussionen entstanden sind und Themen sowie Probleme aus unterschiedlichsten Blickwinkeln betrachtet wurden und welch verschiedene Herangehensweisen es gibt.

Meine „eigenen“ Sessions zum Thema SQL Server haben mir großen Spaß gemacht. Die Ergebnisse daraus finden sich im Arbeitsbereich auf der Open Space Website.

Mein persönliches Highlight war allerdings die Session zum Thema „Community“ am Samstag Abend. Einmal mehr wurde für mich deutlich, dass selbst bei den Teilnehmern einer „Community (Un-)Konferenz“ das existierende Angebot und die verschiedenen Aktivitäten der deutschen .NET Community nicht ausreichend bekannt sind und ein Überblick bei weitem nicht gegeben ist. Das wird mich sicher noch in einem weiteren Blog-Post beschäftigen.

Ansonsten lässt sich meiner Meinung nach sagen, dass der .NET Open Space eine sinnvolle Ergänzung und eine Bereicherung im Veranstaltungsangebot der Szene darstellt, und damit in einer Reihe steht mit der NRW Conf, der ICE oder dem .NET Information Day.

Bis bald,
Kostja

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: