Eine individuelle Installationsaufforderung für Silverlight erstellen

Mit diesem Thema sollte man sich spätestens oder auf jeden Fall dann beschäftigen, wenn man plant eine öffentliche Website mit dieser Technologie zu erstellen bzw. dort bestimmte Bereiche mit Silverlight umzusetzen.

Das Schlagwort ist hier die Konversionsrate. Sie gibt ganz allgemein gesprochen an, wie viele der Besucher einer Webseite eine gewünschte Aktion ausführen (in unserem Fall also z.B. das Silverlight Plug-In installieren, falls dieses noch nicht auf dem Rechner vorhanden ist).

Diese Konversionsrate kann laut Studien sehr stark schwanken (zwischen 5% und 95% !!!), je nachdem wie neugierig man den Besucher auf das dahinter liegende Angebot gemacht hat und wie viel Interesse man wecken konnte.

Um die Konversionsrate bei der Silverlight Installationsaufforderung in Richtung der 95% zu bewegen, gibt es jetzt durch ein Whitepaper mit Beispielcode Unterstützung von Microsoft.

In dem englischsprachigen .pdf werden auf 37 Seiten alle wichtigen Fragen zu diesem Thema beantwortet. Und obwohl der zusätzliche (und eigentlich recht geringe) Aufwand keinen Zusatznutzen für die Silverlight Anwendung an sich bringt, denke ich, dass es auch im Interesse eines Entwicklers sein muss, dass seine supertolle neue Silverlight Applikation dann auch von möglichst vielen Anwendern genutzt wird.🙂

In diesem Sinne geht’s hier zum aktuellen Download des Microsoft Silverlight Installation Experience White Papers mit Sample Code (Apr 2009)

Bis bald
Kostja

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: