NRW Conf 2013: “Touch Technology” – die Anmeldung hat geöffnet

September 18, 2013

Seit mittlerweile acht Jahren veranstaltet der Just Community e.V. in jedem Jahr die NRW Conf, eine der größten deutschen Community Konferenzen. Die Veranstaltung findet am 10. & 11. Oktober in Wuppertal statt.

In diesem Jahr öffnet die NRW Conf 2013 dabei ihre Pforten unter dem Motto “Touch Technology”, mit dem Ziel die Teilnehmer zu berühren und als eine der großen deutschen Community Konferenzen eine Plattform für intensiven Wissenstransfer und Stärkung des professionellen Netzwerkes zu bieten.

Veranstaltungsort ist „die börse“ in Wuppertal, die damit am 10. und 11. Oktober 2013 erneut zum Dreh- und Angelpunkt der Szene wird. Der Konferenztag am 11.10. bietet mit mehr als 20 Sessions und Keynotes für erneut nur 25,– € Teilnahmegebühr die Gelegenheit, die geballte Energie der Community zu erleben.

Zusätzlich bietet sich am Vortag noch die Möglichkeit zur Teilnahme an einem von drei Workshops zu den Themen:

Die Plätze dafür sind allerdings begrenzt. Schnell sein lohnt sich also!

Das Sprecherfeld ist erneut äußerst hochkarätig besetzt. Mit einem Vortrag vertreten sind dabei, wie üblich, nicht ausschließlich alte NRW Conf Veteranen, wie z.B. Marc Grote, sondern auch einige “Ersttäter”, wie z.B. Fabian Deitelhoff.

Natürlich wäre eine solche Veranstaltung nicht ohne die Hilfe zahlreicher Sponsoren möglich, von denen sich etliche auch vor Ort auf die Besucher freuen werden.

Hier geht’s zur Anmeldung.

Ich freu mich auf die Veranstaltung und darauf möglichst viele von Euch in Wuppertal zu sehen.

Viele Grüße,
Kostja


.NET User Group Frankfurt: Nächstes Treffen am 28.02.2013 – “TypeScript und mehr”

Februar 28, 2013

JavaScript erlebt gerade seinen zweiten Frühling, da Webtechnologien sowieso als das einzig probate Mittel erscheinen um dem Thema Cross-Plattform und Interoperabilität zu begegnen. Dennoch ist die fehlende Typisierung und die Dynamik von JavaScript nicht jedermanns Sache und so könnte TypeScript für viele Entwickler eine willkommene Hilfestellung für die JavaScript Programmierung bieten. Darum widmen wir diesem Thema unser Februar Meeting:

TypeScript und mehr

Sprecher: Dariusz Parys (kouder.net)

Abstract:
TypeScript ist eine neue Sprache um JavaScript Entwicklung zu vereinfachen. Inwiefern das schon Realität ist und was noch Zukunftsmusik ist erklärt Euch Dariusz an diesem Abend. Wie? Du hast eigentlich gar nichts für JavaScript übrig? Nun dann komm trotzdem vorbei und sprich einfach Dein Thema an, in der längeren Q&A Runde wird Dariusz gerne zu anderen Themen Stellung nehmen.

Wir freuen uns, dass wir Dariusz mit diesem Vortrag bei uns begrüßen dürfen.

Veranstaltungsort ist wie gewohnt die Microsoft Geschäftsstelle in Bad Homburg.

Und wie immer ist für diesen Termin eine Anmeldung über die Website der .NET User Group (www.dotnet-ug-frankfurt.de) zwingend erforderlich.

Start ist um 18:30 Uhr und ich freue mich jetzt schon auf einen interessanten Abend.

Ich hoffe man sieht sich dort,
Kostja


“Programming in HTML5 with JavaScript and CSS3″: Kostenloses Training und Examen

Januar 18, 2013

Wer sich für die Entwicklung mit HTML5, JavaScript und CSS3 interessiert, bisher allerdings noch nicht so viel Erfahrung hat, dem bietet sich jetzt eine interessante Möglichkeit für den Einstieg:

Die Microsoft Virtual Academy (MVA) bietet aktuell ein kostenloses Online Training als Vorbereitung für die Zertifizierungsprüfung “Exam 70-480: Programming in HTML5 with JavaScript and CSS3” an.

Bis zum 31.03.2013 kann dann im Anschluss die Prüfung 70-480 ebenfalls kostenlos abgelegt werden.

Alle Infos und die Details finden sich auf: http://www.microsoft.com/learning/en/us/html5-offer.aspx

Gruß
Kostja


.NET User Group Frankfurt: Nächstes Treffen am 10.12.2012 – “Leichtgewichtige Architekturen mit Web APIs & Push Services”

Dezember 7, 2012

Die mobile Revolution ist nicht mehr aufzuhalten. Und eines ist ganz sicher: In diesem Jahr wird sich unter dem Weihnachtsbaum eine neue Rekordzahl an mobilen Geräten (Devices) finden, die uns dem Ubiquitous Computing wieder ein ganzes Stück näher bringen. Umso passender, dass wir modernen Softwarearchitekturen und Technologien, die für dieses Szenario benötigt werden, einen ganzen Abend widmen:

Live & in Farbe: Leichtgewichtige Architekturen mit Web APIs & Push Services – auch jenseits des Webs

Sprecher: Christian Weyer (weblogs.thinktecture.com/cweyer)

Abstract:
Es beißt die Maus keinen Faden ab: die aktuellen Entwicklungen v.a. rund um mobile Endgeräte und Cloud Computing bedeutet für viele Softwareprojekte ein Umdenken in der Architektur. Wer das heute ignoriert, könnte sich morgen in Kalamitäten befinden. Wie bekomme ich eine leichtgewichtige Integration meiner Systeme mit interoperabler Kommunikation gestemmt? Wie kann ich Daten von meinen Services/Servern für eine Umsetzung von Real-Time-Kommunikation in meine Clients hinein pushen? In dieser User Group Session wird Christian Weyer in gewohnt praxisorientierter Manier zum Besten geben, wie man diesen neuen Anforderungen architekturell begegnen kann. Dabei werden die Ansätze auch umgesetzt und realisiert mit Frameworks wie ASP.NET Web API, SignalR und den passenden Client-Bibliotheken für .NET und HTML5/JavaScript Clients. Open your mind!

Wir freuen uns, dass wir Christian Weyer nach mehr als drei Jahren einmal wieder mit einem Vortrag bei uns begrüßen dürfen. Der Connected Systems MVP und thinktecture (www.thinktecture.com) Co-Founder ist ganz sicher der passende Experte, um dieses spannende Thema bei uns zu präsentieren.

Veranstaltungsort ist auch diesmal die Microsoft Geschäftsstelle in Bad Homburg.

Und wie immer ist für diesen Termin eine Anmeldung über die Website der .NET User Group (www.dotnet-ug-frankfurt.de) zwingend erforderlich.

Start ist um 18:30 Uhr und ich freue mich jetzt schon auf einen interessanten Abend.

Bis dahin,
Kostja


Nächste Woche in Wuppertal: NRW Conf 2012 “Feel the energy!”

Oktober 5, 2012

Seit mittlerweile sieben Jahren veranstaltet der Just Community e.V. in jedem Jahr die NRW Conf, eine der größten deutschen Community Konferenzen. In diesem Jahr geht die Veranstaltung am 11. & 12.10.2012 über die Bühne.

Das Motto der NRW Conf 2012 lautet “Feel the energy!”. Denn auch in diesem Jahr gibt es wieder die geballte Ladung Energie der Community zu erleben. So lädt bereits der Workshop-Day am 11. Oktober mit den Themen Web (bereits ausgebucht), Desktop und Coding Dojos in Unternehmen zum Mitmachen ein. Und der Konferenztag am 12. Oktober bietet mit mehr als 20 Sessions, einer Microsoft Keynote und einem abschließenden Functional Design Dojo von Sergey Shishkin ein überaus abwechslungsreiches Programm für Developer, IT-Pros und Designer.

Insgesamt ist das Sprecherfeld äußerst hochkarätig besetzt. Mit einem Vortrag vertreten sind dabei, wie üblich, nicht ausschließlich alte NRW Conf Veteranen, wie z.B. Lars Keller, sondern auch einige “Ersttäter”, wie z.B. Sebastian Achatz.

Natürlich darf in diesem Jahr auch das Thema “Windows 8 App Entwicklung” nicht fehlen, und so gibt es neben einigen Sessions zu dieser Materie auch noch die Gelegenheit zum “App-Dating” mit den Microsoft Evangelisten Daniel Meixner und Oliver Scheer. Sie stehen den ganzen Tag über bereit um, unabhängig davon ob die eigene App bisher nur als Idee oder schon als (fast) fertiges Projekt existiert, Einstiegshilfe, Unterstützung bei der Lösung von Problemen oder Hilfestellung bei der App-Veröffentlichung zu bieten. Zusätzlich gibt es ebenfalls den ganzen Tag über App-Design Unterstützung von HeiReS (XamlLab)

Die Teilnahmegebühr für den Konferenztag ist mit 25,– € erneut unschlagbar günstig. Hier geht’s zur Anmeldung.

Ich freu mich auf die Veranstaltung und darauf möglichst viele von Euch in Wuppertal zu sehen.

Viele Grüße
Kostja


.NET User Group Frankfurt: Nächstes Treffen am 20.09.2012 – “JavaScript für C#-Entwickler”

August 27, 2012

“Welche Development Skills wollen Sie in 2012 lernen?”, das war der Titel einer Umfrage bei techrepublic. Das Ergebnis zeigt: 40% der Antwortenden möchte sich in diesem Jahr mit JavaScript und CSS beschäftigen. Damit erlebt JavaScript, nicht nur vor dem Hintergrund des Release von Windows 8, so etwas wie einen zweiten Frühling. Aus diesem Grund dreht sich das nächste Treffen der .NET User Group Frankfurt um das Thema:

JavaScript für C#-Entwickler

Sprecher: Golo Roden (goloroden.de)

Abstract:
Seit Monaten bereiten Sie sich auf Windows 8 und WinRT vor. Nun hat gerade Ihr wichtigster Kunde angerufen, um Ihnen den Auftrag zur Entwicklung einer entsprechenden Anwendung zu erteilen. Ihr anfänglicher Stolz ist jedoch schnell der Ernüchterung gewichen, als die Anforderung genannt wurde, dass die Anwendung in JavaScript geschrieben werden müsse … Diese Sprache haben Sie bislang nämlich vollständig außer Acht gelassen. Was Sie jetzt brauchen, ist ein JavaScript-Crashkurs für C#-Entwickler, der Ihnen auf die Sprünge hilft. Golo Roden stellt Ihnen in zwei Stunden (fast) alles vor, was Sie über JavaScript wissen müssen, und zeigt – ganz nebenbei – dass JavaScript-Entwicklung nicht bedeutet, steinzeitlich mit vi auf der Konsole arbeiten zu müssen.

Wir freuen uns, dass wir Golo auch in diesem Jahr wieder mit einem Vortrag bei uns begrüßen dürfen.

Veranstaltungsort ist wie gewohnt die Microsoft Geschäftsstelle in Bad Homburg.

Und wie immer ist für diesen Termin eine Anmeldung über die Website der User Group (www.dotnet-ug-frankfurt.de) zwingend erforderlich.

Start ist um 18:30 Uhr und ich freue mich jetzt schon auf einen spannenden Abend.

Bis dahin,
Kostja


Follow

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.