Rückblick: .NET Open Space 2009 in Leipzig

Oktober 29, 2009

Wie es bereits einige andere getan haben, möchte auch ich noch einmal kurz zurückblicken auf den .NET Open Space, der am 17. und 18. Oktober 2009 in Leipzig stattgefunden hat.

Für mich als Ersttäter war es interessant zu sehen, wie diese Veranstaltungsform funktioniert und welche Möglichkeiten sich daraus ergeben. Insbesondere hat es mir sehr gut gefallen, dass vielmals echte Diskussionen entstanden sind und Themen sowie Probleme aus unterschiedlichsten Blickwinkeln betrachtet wurden und welch verschiedene Herangehensweisen es gibt.

Meine “eigenen” Sessions zum Thema SQL Server haben mir großen Spaß gemacht. Die Ergebnisse daraus finden sich im Arbeitsbereich auf der Open Space Website.

Mein persönliches Highlight war allerdings die Session zum Thema “Community” am Samstag Abend. Einmal mehr wurde für mich deutlich, dass selbst bei den Teilnehmern einer “Community (Un-)Konferenz” das existierende Angebot und die verschiedenen Aktivitäten der deutschen .NET Community nicht ausreichend bekannt sind und ein Überblick bei weitem nicht gegeben ist. Das wird mich sicher noch in einem weiteren Blog-Post beschäftigen.

Ansonsten lässt sich meiner Meinung nach sagen, dass der .NET Open Space eine sinnvolle Ergänzung und eine Bereicherung im Veranstaltungsangebot der Szene darstellt, und damit in einer Reihe steht mit der NRW Conf, der ICE oder dem .NET Information Day.

Bis bald,
Kostja


Wolfram|Alpha ist gestartet

Mai 18, 2009

Eine neue Suchmaschine, gespickt mit ein bischen KI, erblickt das Licht der Welt :-)

Seit heute offiziell gelauncht: http://www.wolframalpha.com

Es gibt auch Unterstützung für Entwickler – eine Web Service API steht zur Verfügung.

Cooler Ansatz – ich bin gespannt wie sich das entwickelt!!

Gruß
Kostja


Green IT – vielleicht doch ein spannendes Thema?

März 13, 2009

Zunächst: Ich denke Green IT ist tatsächlich nicht nur ein Hype-Thema sondern durchaus spannend. Und absolut ein Thema mit unglaublichem Potential.

Aber das Green IT ein Thema ist, dass mich als Entwickler interessieren könnte war mir bis zum vergangenen Samstag nicht ganz so klar. Dann kam jedoch das Community GetTogether auf der CeBIT und damit ein Vortrag von Frank Koch mit dem Titel “Green IT – Mehr als nur Stromsparen”. Und ich kann mich für diesen Vortrag nur bedanken. Denn entgegen meiner Erwartung war es ein echt spannender Vortrag – und ich glaube das fanden einige der anwesenden Zuhörer auch, oder? (Wer will … gerne einen Kommentar abgeben :-))

Auf jeden Fall habe ich mich sehr gefreut, dass ich, inspiriert von diesem Vortrag, recht umfangreiches Video-Material von Frank Koch zu diesem Thema bei Microsoft zum Download gefunden habe.

Vielleicht hat ja noch jemand daran Interesse oder auch nur Langeweile am Wochenende ;-)

Bis bald
Kostja


Data Structures and Algorithms E-Book

Februar 26, 2009

Wer eine unterstützende Quelle für den Umgang mit immer wiederkehrenden Datenstrukturen und Algorithmen sucht, dem sei zu diesem Thema ein kostenloses E-Book von Granville Barnett und Luca Del Tongo empfohlen.

Das Ganze wird auf dotnetslackers.com als Projekt gehostet. Das Buch enthält Kapitel zu “Heap”, “Sets” und “Queues” genauso wie zu “Sorting” oder “Strings”. Der im Buch genutzte Pseudocode lässt sich dabei leicht in die gewünschte Mainstream Programmiersprache überführen.

Und wer Einfluss auf die nächste Version dieser freien Ressource nehmen möchte, der wird in diesem Blogeintrag von Granville Barnett explizit aufgefordert Vorschläge, Feedback und Ideen abzugeben.

Happy Reading
Kostja


ZoomIt Version 3 verfügbar

Februar 13, 2009

Eines meiner Lieblingstools für Demos und technische Präsentationen ist jetzt in einer aktualisierten Version verfügbar.

ZoomIt enthält dabei neben den Funktionen einer “klassischen” Bildschirmlupe auch Möglichkeiten zum Zeichnen und Text schreiben auf dem Bildschirm, sowie eine Timer-Funktion.

Hier gibt’s den Download von v3.02.

Die wichtigsten Neuerungen sind:

  • Neue Oberfläche für die Konfiguration
  • LiveZoom-Modus für Windows Vista
  • Vergrößerte Screens per Ctrl+C in die Zwischenablage kopieren

ZoomIt funktioniert mit allen Windows Versionen und lässt sich auf einem Tablet PC auch per Stift steuern.

Wer’s noch nicht kennt, sollte es unbedingt mal ausprobieren.

Viele Grüße
Kostja


Die Geschichte des Internet

Januar 22, 2009

… als Videoanimation. Und ich finde das ist recht gut gelungen.

History of the Internet von PICOL.

Viel Spaß damit und bis bald
Kostja


Was ist neu in Windows 7?

Januar 14, 2009

Eine mögliche Antwort und eine ganz gute Übersicht gibt Daniel Melanchthon im Windows 7 Blog von Microsoft Deutschland.

Gruß
Kostja


Platzhalter bzw. Blindtexte erzeugen mit Microsoft Word

Dezember 4, 2008

Vielleicht schon hinlänglich bekannt, bei mir allerdings nicht ganz so präsent war die in Microsoft Word zur Verfügung stehende Funktion um Blindtexte zu erzeugen. Umso schöner, dass Dirk Primbs diese Funktion in seinem letzten TechTalk zum Einsatz gebracht hat.

Gibt man nämlich die Zeichenfolge =rand(m,n) in Microsoft Word ein und betätigt anschliessend die [Return]-Taste, dann erzeugt Word einen Blindtext, wobei m die Anzahl der gewünschten Absätze und n die Anzahl der Sätze in jedem Absatz angibt.

Ohne Angabe der optionalen Parameter erstellt Word 2007 einen Text mit 3 Absätzen und jeweils 3 Sätzen, die wohl aus der Word-Hilfe stammen. In älteren Word Versionen kam hier der Satz “Franz jagt im komplett verwahrlosten Taxi quer durch Bayern.” zum Einsatz – ohne Angabe der Parameter in 3 Absätzen mit jeweils 5 Sätzen.

In Word 2007 steht außerdem die analoge Funktion =lorem(x,y) zur Verfügung. Der damit generierte lateinische Text hat sogar einen eigenen Wikipedia-Eintrag.

Wer eine größere Auswahl an verschiedenen Texten oder weitere Konfigurationsmöglichkeiten benötigt, dem seien noch die folgenden Links empfohlen:

http://www.loremipsum.de,
http://www.blindtexte.de und
http://www.blindtextgenerator.de

Fröhliches Blindtexten wünscht
Kostja

P.S.: Den TechTalk von Dirk mit dem Titel “Der entfesselte Client reloaded – Moderne Oberflächen mit WPF planen, gestalten, umsetzen” gibt es übrigens auch als Video-Mitschnitt zum Download.


Hallo Welt!

August 11, 2007

Tatsächlich, es ist soweit. Ich sitze hier und schreibe meinen ersten Blog-Eintrag. Hoffentlich sehr zur Freude meines ehemaligen Kollegen Daniel Walzenbach. Lange habe ich überlegt was wohl ein guter Termin für meinen Start ins Blogger Leben sein könnte.

Zunächst war der 26.07.2007 geplant – ich dachte ein gemeinsamer Start mit der Beta2 des Visual Studio 2008 wäre gut. Es hat dann doch noch bis heute gedauert. Allerdings auch ein guter Termin, denn heute bin ich schon seit 2 Jahren Nichtraucher.

Ansonsten hoffe ich an dieser Stelle in Zukunft viel Interessantes, Witziges und hoffentlich auch für den ein oder anderen Nützliches zu veröffentlichen.

Also bis bald,

Kostja


Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.