SQLSaturday #230: Ein Review

Vor knapp zwei Wochen ging an der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg in Sankt Augustin der zweite deutsche SQLSaturday über die Bühne. Dabei hatte ich das Vergnügen, gemeinsam mit den beiden PASS Deutschland Vorständen und SQL Server MVP Kollegen Oliver Engels und Tillmann Eitelberg, erneut die Organisation zu übernehmen.

Im Vergleich zu unserem “ersten Mal” im September 2012, hatten wir uns diesmal entschlossen zusätzlich noch einen Pre-Conference-Tag und eine noch größere Anzahl Sessions anzubieten. Mit einem MCM und mehr als 10 MVPs aus ganz Europa, ist es uns dabei gelungen ein fantastisches Sprecherfeld nach Deutschland zu holen und eine tolle Agenda zusammenzustellen. Aber auch die Mitglieder der lokalen SQL Server Community waren mit vielen Vorträgen entsprechend vertreten. Allen Sprechern gilt unser ganz besonderer Dank – denn der hochwertige Content steht natürlich bei einer solchen Community Veranstaltung ganz oben.

Neben den Sprechern braucht es auch eine Reihe von Sponsoren, um die Kosten für ein solches Event zu decken. Eine für die Teilnehmer kostenlose Veranstaltung zu organisieren, die trotzdem all das bietet, was zu einem angenehmen Konferenztag dazugehört (Catering, Konferenztasche, ausreichend Kaffee, …), ist uns nicht zuletzt Dank unseres Hauptsponsors Nimble Storage gelungen.

Alle Informationen rund um die Veranstaltung finden sich auch in der eigens erstellten Eventbroschüre zum Nachlesen.

Da es dem Organisator einer Veranstaltung nicht zusteht, selbst eine Beurteilung durchzuführen, kann ich nur sagen, dass wir uns über knapp 200 Teilnehmer gefreut haben und werte dies als Beleg für die Attraktivität. Gesprochen haben nach der Veranstaltung stattdessen andere in Ihren Blog-Einträgen – vielen Dank dafür:

Auch die Hochschule hat ein Interesse an einer kontinuierlichen Zusammenarbeit und so wurde der SQL Saturday #230 mit der Unterzeichnung eines Kooperationsvertrages eröffnet, der den nötigen Rahmen schafft, um auch künftig wieder einen SQL Saturday in Sankt Augustin durchführen zu können. Das freut uns sehr. Natürlich gibt es auf der Website der Hochschule dazu auch einen Kurzbericht mit Fotos der Vertragsunterzeichnung.

Last but not least vermitteln Fotos immer einen guten Eindruck von einer Veranstaltung. Und so sind wir sehr dankbar, dass Dirk Hondong die Fotodokumentation organisiert, weitere freiwillige Fotografen gefunden und nun die gesammelten Werke zusammengestellt und für Euch zum Anschauen bereitgestellt hat. Dafür noch einmal ein ganz herzliches “Dankeschön”.

SQLSat #230 Speakers

Mir persönlich hat die Organisation mit Oli und Tillmann sehr viel Spaß gemacht, das Event gut gefallen und ich denke es wird eine Fortsetzung geben … :-)

Viele Grüße,
Kostja

About these ads

Eine Antwort zu SQLSaturday #230: Ein Review

  1. Andreas Driesen sagt:

    Vielen Dank für die tolle Veranstaltung! Danke an die Organisatoren, Sprecher und Helfer! Es war toll!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ photo

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Follow

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

%d Bloggern gefällt das: