.NET User Group Frankfurt: Nächstes Treffen am 13.12.2011 – “NoSQL aus der Praxis”

November 30, 2011

Seit einiger Zeit erfreuen sich NoSQL Datenbanken immer größerer Beliebtheit. Grund genug diesem Thema das nächste Treffen der .NET User Group Frankfurt zu widemen. Es findet als Gemeinschaftstreffen mit der PASS RG Rhein/Main am 13.12.2011 statt und das Thema lautet:

NoSQL aus der Praxis – mit RavenDB und MongoDB

Sprecher: Johannes Hofmeister (@pro_cessor) und Johannes Hoppe (blog.johanneshoppe.de)

Abstract:
Der Begriff NoSQL ist in aller Munde. Eine große Anzahl an neuartigen Datenbank-Systemen drängt auf den Markt. Wo stehen wir derzeit? Lohnt sich ein Umstieg? Was sind die Vorteile aber auch die Nachteile? Wo liegen die häufigsten Umsetzungsfehler? Und wie programmiert man ganz konkret mit .NET gegen diese Systeme?

Diese Fragen werden Johannes Hofmeister und Johannes Hoppe in einem zweieinhalb stündigen Vortrag klären. Sie haben mit RavenDB und MongoDB erfolgreich Projekte im Web realisiert. Sie führen in die Theorie ein, stellen die NoSQL-Datenbanksysteme vor und berichten von ihren Erfahrungen. Einen besonderen Stellenwert werden das Design von dokumentbasierten Datenbanken und bekannte „AntiPatterns“ einnehmen. Die Sprecher präsentieren die beiden Systeme live an einem ASP.NET MVC Beispielprojekt, welches allen Teilnehmern zur Verfügung gestellt wird.

Zu den Sprechern:
Johannes Hofmeister, M.Sc. schreibt und beschreibt Software. Dabei greift er hauptsächlich auf die .NET Plattform zurück und legt großen Wert auf einfache, pragmatische und wirtschaftliche Lösungen. Zusammen mit Riverglide Ltd., London, entwickelte er Prinzipien, die Code zum idealen Kommunikationsmedium zwischen Entwicklern, Testern und Domänenexperten werden lassen.

Dipl.-Inf. (FH) Johannes Hoppe freier Software-Entwickler und Webdesigner. Sein Schwerpunkt liegt auf ASP.NET MVC, aspektorientierte Programmierung und alternative Datenbanksystem. Dieses Jahr wurde er als Postsharp MVP ausgezeichnet. Er ist Lehrbeauftragter an der SRH Hochschule Heidelberg. Über seine Vorlesungen schreibt er in seinem Blog.

Veranstaltungsort ist wieder die Microsoft Geschäftsstelle in Bad Homburg.

Und wie üblich ist für diesen Termin eine Anmeldung über die Website der User Group (www.dotnet-ug-frankfurt.de) zwingend erforderlich.

Start ist um 18:30 Uhr und ich freue mich auf einen tollen User Group Abend zum Jahresabschluss.

Viele Grüße
Kostja


Kostenlose eBooks im Adventskalender von Microsoft Press

November 28, 2011

Auch in diesem Jahr gibt es vom Microsoft Press Shop in jeder Adventswoche wieder ein kostenloses E-Book zum Download. Gegen die Eingabe der eigenen Email Adresse auf http://advent.microsoft-press.de, gibt es im Gegenzug eine Email mit dem Downloadlink.

Den Anfang macht “Microsoft Office 2010 auf einen Blick“. Auf 320 Seiten gibt es einen guten Überblick. Hier die grobe Gliederung:

  • Wichtige Grundlagen
  • Textverarbeitung mit Microsoft Word 2010
  • Tabellenkalkulation mit Microsoft Excel 2010
  • Präsentationen mit Microsoft PowerPoint 2010
  • Kommunikation mit Microsoft Outlook 2010
  • Gemeinsam genutzte Funktionen und Befehle

Es gibt also wieder viel zusätzlichen Lesestoff für die langen Winterabende.

Viel Spaß beim Schmökern,
Kostja


.NET User Group Frankfurt: Nächstes Treffen am 17.11.2011 – “Die Software Entwicklung nach 2011″

November 10, 2011

Das nächste Treffen der .NET User Group Frankfurt findet am 17.11.2011 statt. Mit Damir Dobric konnten wir dafür einen langjährigen Freund unserer User Group als Sprecher gewinnen und sein Thema lautet:

Die Software Entwicklung nach 2011
Was ist neu bei WCF 4.5, AppFabric & Co. in der Entwicklung von Enterprise, Web und Metro Anwendungen?

Sprecher: Damir Dobric (developers.de)

Abstract:
In der letzten Dekade sind einige gute Technologien entstanden die uns helfen komplexere Lösungen einfacher und schneller zu implementieren. In dieser Dekade geht es genauso rasant weiter. Leider wird es immer schwieriger die richtige Technologie-Wahl zu treffen, weil es immer häufiger Ansätze gibt, deren Lebenszyklus sehr kurz ist. An diesem Abend werden wir uns drei Stunden lang mit den neuesten Themen beschäftigen, die die Architektur eines Systems festlegen und unterschiedlichste Lösungen miteinander verbinden. Durch viele Demos zeigen wir welche neuen Möglichkeiten sich mit der WCF-WebApi, WebSockets, AppFabric Queues, Topics und Application Compostion für die Entwicklung von Anwendungen für Desktop, Web und Windows 8 Metro style Anwendungen bieten.

Wir freuen uns, dass wir mit Damir Dobric einen Connected System Developer MVP gewinnen konnten, um uns diesen spannenden Ausblick zu präsentieren.

Veranstaltungsort ist die Microsoft Geschäftsstelle in Bad Homburg.

Und wie immer ist für diesen Termin eine Anmeldung über die Website der User Group (www.dotnet-ug-frankfurt.de) zwingend erforderlich.

Start ist wie üblich um 18:30 Uhr und ich bin sicher, es wird mal wieder ein toller Abend.

Ich hoffe man sieht sich,
Kostja


Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.