Lokale Datenbanken nach SQL Azure migrieren

September 29, 2009

Für diese Aufgabenstellung gibt es Unterstützung. Und zwar in Form des SQL Azure Migration Wizard. Wer eine existierende Datenbank in die Cloud übertragen möchte, der kann mit diesem Tool Scripte erzeugen, die mit SQL Azure kompatibel sind. Es ist sogar möglich zusätzlich eigene Regeln in einer “NotSupportedByAzureFile.Config” Konfigurationsdatei zu hinterlegen, welche auf Basis von RegEx entsprechende Änderungen während der Scriptgenerierung/Prüfung vornimmt. Hier geht’s zum aktuellen Download der Version v0.2.7.

Weitere Informationen zu SQL Azure gibt es auf der SQL Azure Homepage

HTH
Kostja


7 Launch – Das Windows 7 Community Launch Event

September 24, 2009

Nur eine Woche nach der öffentlichen Verfügbarkeit von Windows 7 veranstaltet der Just Community e.V., der übrigens auch für die NRW Conf in Wuppertal (siehe hier) verantwortlich zeichnet, den “Windows 7 HP Community Launch” in Kooperation mit Hewlett Packard.

Bei dieser kostenlosen Veranstaltung im HP Exhibition Center in Böblingen wird das neue Betriebssystem präsentiert. Dabei referieren Top Sprecher der Szene über aktuellste Themen rund um Windows 7 (z.B. “Windows 7 Deployment” oder “Windows x64 – Wieso, Weshalb, Warum?”).

Als “Tüpfelchen auf dem i” gibt es dann noch eine Führung durch das Exhibition Center und eine Verlosung mit attraktiven Preisen.

Wer sicher dabei sein will, sollte sich schnell anmelden, solange noch ausreichend Plätze verfügbar sind.

Hier geht es zur Eventwebsite und ich hoffe man sieht sich dort.

Viele Grüße
Kostja


.NET RIA Services Ressourcen

September 4, 2009

Vor einer Woche hat die NRW Conf 09 stattgefunden. Mein Vortrag hatte den Titel “Data Driven RIAs mit Silverlight” (siehe hier). Ich habe darin die Microsoft .NET RIA Services vorgestellt.

Für alle, die jetzt selber mal einen Blick darauf riskieren wollen, hier eine Liste mit den wichtigsten Ressourcen:

Neben den Downloads für die Installation der RIA Services und der Samples enthält die Liste die zwei wesentlichen Blogs zum Thema. In der Expression Community Gallery finden sich zusätzliche Standarddesigns. Silverlight geht nicht ohne Silverlight.net und auch das Toolkit sollte man kennen. Und dann noch der Link auf die Sample Databases – für datengetriebene Anwendungen braucht man halt Daten :-)

Falls jemand in Wuppertal dabei war, dann würde ich mich über ein paar Kommentare zu meinem Vortrag oder der Konferenz freuen.

Bis bald,
Kostja


Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.